In Kooperation mit iSTUFF holen wir Euch im Dezember zum zweiten Mal ATLAS AHEAD auf die Bühne!

ATLAS AHEAD kommen aus dem Motown Ostdeutschlands, Chemnitz, und sind der Konkurrenz seit jeher immer einen Schritt voraus. Hier wird die Zerreißprobe auf das Exempel statuiert: ungehemmter Groove trifft auf komplexe, pedantisch detailversessene Arrangements und oben drauf gibt es noch Lyrics mit Tiefgang serviert.

Unter dem Strich ergibt das wohl die mit Abstand unreinste und ungezähmteste Spielart des Funk, womit sich ATLAS AHEAD erfolgreich von der leidigen Plattitüde Funkrock losreißen und Alternative Funk etablieren konnten. Dabei wird sich zu jedem Anlass im feinen dampfgebügelten Zwirn präsentiert, denn ATLAS AHEAD bleiben neben all der Pionierarbeit auch stets bodenständige Kosmopoliten.

SUPPORT: Annekatrin Gentzel

"Wenn man Annekatrin Gentzel zum ersten Mal sieht, sieht man eine zierliche, junge Frau vor sich, bewaffnet mit einer Gitarre und einem freundlichen, einnehmenden Lächeln. Man kann sich kaum vorstellen, dass ihre Stimme einen Konzertsaal zum Beben bringen kann - und doch ist es so.

Kraftvoll singt sie ihre Songs. Es sind Lieder, die motivieren und Laune machen und sie scheinen zu sagen: "Das Leben ist schön - Genieße es in vollen Zügen." Ihre Musik fühlt sich ein bisschen wie Frühling an. Wenn die Luft wärmer wird und einem der blaue Himmel ein Gefühl von Weite gibt; wenn man glaubt, freier atmen zu können.


Datum

Mittwoch 12.Dezember | 20:00 - 02:00


Eintritt
Studenten/Ermäßigte: 3/5€
Vollzahler: 5/6€